Kundenzufriedenheit steigern & Folgeaufträge sichern

Zufriedene Kunden erteilen Folgeaufträge und sorgen durch Empfehlungen in ihrem Netzwerk für neue Kunden – eine Binsenweisheit. Aber wie stellt man Kunden zufrieden? Hier denken viele nur an gute Beziehungen und saubere Arbeit. Aber auch die administrative Ebene spielt eine Rolle, und hier ist ein entscheidender Faktor, dass es keinen Ärger wegen unbezahlter Rechnungen gibt.

Die Wichtigkeit der Kundenzufriedenheit kann kaum überschätzt werden: Nach Umsatz und Gewinn spielt sie eine zentrale Rolle als Indikator für die Leistungen von Agenturen, Selbstständigen, Freiberuflern und kleinen sowie mittleren Unternehmen (KMU). Mittel- und langfristig hängen auch Umsatz und Gewinn von ihr ab: Unzufriedene Kunden erteilen seltener Folgeaufträge. Weiterempfehlungen im eigenen Netzwerk wird man mit gutem Gewissen auch nur dann geben, wenn man zufrieden mit der Leistung war. Die Erweiterung des eigenen Kundenkreises und eine starke Kundenbindung liegen also in erster Linie an einer hohen Kundenzufriedenheit.

Agenturen für Zeitarbeit, Logistik und Interim Manager, kleine Pflegedienste, Werbeagenturen und Designbüros oder Model-Agenturen haben nicht nur Kunden, sondern sind häufig wiederum selbst Kunden. Beispielsweise von Freiberuflern und Selbstständigen aus den Bereichen Grafik, Design oder IT. Selbstständige, Freiberufler und kleine sowie mittlere Unternehmen (KMU) sind angewiesen auf eine gedeihliche Zusammenarbeit mit ihren Auftragnehmern, und dazu gehört auch, deren Rechnungen pünktlich zu bezahlen. Aber häufig gehen Rechnungen von Zulieferern ein, bevor der eigene Kunde seine Rechnung bezahlt hat.

Aus dieser Liquiditätslücke hilft der FLEX Payment Service heraus. Er sorgt für sofortige Liquidität und hohe Bonität durch die sofortige Begleichung ausgestellter Rechnungen und versetzt Selbstständige, Freiberufler und KMU dadurch in die Lage, ihre eigenen Rechnungen ebenfalls pünktlich zahlen zu können. „Sofortige Begleichung“ heißt beim FLEX Payment Service tatsächlich sofort – binnen 15 Minuten werden eingereichte Rechnungen geprüft und der Betrag angewiesen. Der Service ist komfortabel durch den eingebauten Rechnungseditor, mit dem Rechnungen einfach, leicht und sicher erstellt und verwaltet werden können. Eine Bonitätsprüfung ist auch integriert, dafür fehlen aber Mindestumsatz und feste Vertragsbindung. Kleine sowie mittlere Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler können bei jeder ihrer Rechnungen aufs Neue entscheiden, ob sie diese via FLEX Payment abwickeln wollen oder nicht. Die Gebühren dafür sind niedrig und können von der Steuer abgesetzt werden. Die Übernahme der eigenen Rechnungen durch FLEX Payment bedeutet also die Auslagerung des Risikos eines Zahlungsausfalls, verbessert sofort die eigene Liquidität und wird so zu einem wichtigen Faktor der Kundenzufriedenheit. Denn die eigenen Rechnungen werden sofort beglichen, und das erlaubt es, selbst pünktlich zu zahlen.

Fazit

Jeder kann den Service von FLEX Payment nutzen, er ist – im Unterschied zu den herkömmlichen, großen Factoring-Dienstleistern mit ihren langen Vertragslaufzeiten und hohen Mindestvolumina – auch für Freiberufler, Selbstständige und kleine sowie mittlere Unternehmen bis hin zu Agenturen die erste Wahl, um nicht dauernd auf Geld zu warten und die Rechnungen der eigenen Lieferanten sofort begleichen zu können. Nie wieder an der eigenen Liquidität scheitern und von langen Zahlungszielen sowie unsicherer und schwacher Zahlungsmoral anderer abhängig sein. So gelingen rundum zufriedene Kundenbeziehungen.